Schadstoffe

Hier einige Informationen zu den verbreitetsten Schadstoffen.

Inhaltsverzeichnis

  • Asbest und Chemikalien
  • Hausschwam
  • Schimmel

Asbest und Chemikalien

Altbauten sind oft tickende Zeitbomben

Altbauten haben oft einen besonderen Charme und sind bei Käufern sehr beliebt. Insbesondere in Häusern, die nach dem 2. Weltkrieg erbaut wurden, sind oft Ma­ter­ialien verbaut, deren Wirkung damals nicht bekannt war. Beispiele dafür sind asbesthaltige Bo­den­be­läge. Diese können Cushion Vinyl oder Floor-Flexplatten, aber auch Holz­schutz­mittel oder Form­al­de­hyd behandelte Baustoffe sein. Darüber hinaus finden sich in Altbauten bis in die 90er Jahre krebserregende Par­kettkleber, die mit polycyklischen aromatischen Koh­len­was­ser­stoffen (PAKs) belastet sind. Noch Jahrzehnte nach ihrer Anwendung rufen manche dieser Stoffe ge­sund­heit­liche Beeinträchtigungen hervor, die von unspezifischem Unwohlsein über Al­ler­gien bis hin zur Krebs­gefahr reichen. Vor allem Asbest war wegen seiner her­vor­ragenden Pro­dukt­eigen­schaf­ten sehr beliebt. So durften bei­spiels­weise As­best­ze­ment­pro­dukte, so­ge­nann­tes fest ge­bun­denes Asbest, bis 1991 im Hoch­bau und bis 1993 im Tiefbau verwendet werden. Seit 1993 ist die As­best­her­stel­lung und -verwendung in Deutsch­land (EU-weit seit 2005) verboten.

Hausschwamm

Gut, wenn es kein „Echter Hausschwamm“ ist

Die entscheidende Frage ist, wenn sich „faules“ Holz im Haus findet: War oder ist es Echter Hausschwamm oder ist es ein an­de­rer Pilz?

Im Bauwesen sind etwa 60 holzzerstörende Pilz­ar­ten be­kannt. Diese Pilze unter­scheiden sich jedoch er­heb­lich. Die einen wachsen nur am Holz, andere durch­wach­sen auch Mauerwerk und können so Schäden im Raum­inn­er­en ver­ur­sachen.

Zu letzteren Pilzzarten gehört der Echte Haus­­schwamm, Serpula lacrymans.

Echter Hausschwamm zählt zu den Braunfäulepilzen und hinterlässt auf verbautem Holz eine charakteristische Braun­fäule. Braunfäule ist bedingt durch den Zel­lu­lo­se­ab­bau im Holz. Als ein weiteres Indiz für einen Befall mit Echtem Haus­schwamm zeigt Holz einen charakteristischen Würfelbruch.