Müller & Partner

Sachverständigen- und Ingenieurbüro

für Bau- und Gebäudeschadstoffe

Rechtsprechung zum Einsatz von Luftreinigern

Urteil zu Allergien und Luftreinigern

Kann eine gesetzlich Krankenversicherte wegen Allergiebeschwerden (hier: Pollen- und Hausstauballergie) nur dann zu einer ausreichenden Nachtruhe kommen, wenn ein Luftreinigungsgerät eingeschaltet ist, so sind die Kosten von ihrer Krankenkasse zu tragen.

Bundessozialgericht, 3 RK 16/95

Schadstofffrei - Schadstoffgutachten bundesweit

Copyright © 2006 - 2011 Müller&Partner Sachverständigen- und Ingenieurbüro :: Schadstoffgutachten :: Bundesweit
Impressum :: Partner&Links