Müller & Partner

Sachverständigen- und Ingenieurbüro

für Bau- und Gebäudeschadstoffe

Gesund leben, gesund wohnen

Allergieauslöser in Innenräumen

Allergien werden häufig durch Gräserpollen, Tierhaare, Hausstaubmilben oder Schimmelpilze ausgelöst. Aber auch aus Möbeln ausgasende Schadstoffe wie Lösemitteldämpfe, Weichmacher und Formaldehyd können eine Ursache sein.

Die Luftverschmutzung von Innenräumen ist eine der Ursachen für Krankheiten wie Allergien. Dies nicht zuletzt, weil wir durchschnittlich 90% unserer Zeit in geschlossenen Räumen zubringen. Wissenschaftler haben über 1.500 bakteriologische und chemische Luftverschmutzer identifiziert. So z.B. ist das Hausstaub-Milbenallergen "Der p1" eines der stärksten biologischen Allergene. Eine weitere oftmals unentdeckte Gefahr für unsere Gesundheit stellt die Gruppe der sogenannten Wohngifte dar.

Unser Haus - größter Auslöser von Allergien?

Für das verstärkte Auftreten von Allergien, in den letzten 25 Jahren, wird gerne die Umwelt verantwortlich gemacht, ohne dabei die eigentliche nähere Umgebung – den Wohnraum – näher in Augenschein zu nehmen.

Gesundheitliche Risiken, die durch Schimmelpilze oder durch im Haus bislang noch unentdeckt gebliebene Schad- und Giftstoffe entstehen, werden auch heute noch viel zu oft unterschätzt. Und gerade hier – in der häuslichen Umgebung – lauern die meisten Risiken, verborgen vor der Entdeckung durch den Laien und doch so folgeträchtig beim Entstehen gesundheitlicher Beschwerden.

Die wichtigste und effektivste Maßnahme zur Bekämpfung einer Allergie ist die Vermeidung des Allergens!

Bei Kindern liegt die durchschnittlich jährliche Steigerungsrate bei 9%, d.h. dass im Durchschnitt jedes 10. Kind bereits unter einer Allergie leidet. Studien über den Anstieg von Allergien belegen, dass mittlerweile 20 von 100 Personen an einer Hausstaub- oder Schimmelpilzallergie leiden. Der infolge chronischer Erkrankung hierdurch verursachte volkswirtschaftliche Schaden ist beträchtlich.

Mit dem uns zur Verfügung stehenden Equipment sind wir in der Lage einen versteckten Schimmelbefall zu orten bzw. in der Raumluft nachzuweisen, um so einer weiteren Ausbreitung des Schimmelpilzbefalls entgegen zu wirken.

Hier die derzeitige Allergiebelastung Ihrer Region:
Die Allergiebelastung meiner Region jetzt anzeigen

Schadstofffrei - Schadstoffgutachten bundesweit

Copyright © 2006 - 2011 Müller&Partner Sachverständigen- und Ingenieurbüro :: Schadstoffgutachten :: Bundesweit
Impressum :: Partner&Links